Bremer Handörgler

Subscribe

Chronik

09.10.1990 – Gründung der Handharmonika-Spielgruppe Bremer Handörgler durch Gerda und Lothar Stöhr, Klaus Szirniks und Renate Koch

19.10.1990 – Erster öffentlicher Auftritt beim Gemeindeabend der Kirchengemeinde in Grambke.

1991 – Gründung des Orchesters in Brinkum mit Erweiterung des
Instrumentariums (Akkordeon/Keyboard)

1993 – Beginn der Nachwuchsförderung durch die „Zwerge“

1994 – In Zusammenarbeit mit der Huder Akkordeongruppe des Kulturhofes
in Hude (Ltg. Renate Koch) Beginn eines Austausches mit der
Akkordeongruppe der Musikschule in Bressuire / Frankreich.
Gemeinsame Orchester-Konzertfahrt nach Frankreich.

1995 – Teilung des Orchesters in
– Harmonika-Orchester Brinkum der Bremer Handörgler
– Harmonika-Orchester Walle der Bremer Handörgler

1997 – Organisation und Durchführung des Gegenbesuches der frz. Akkordeongruppe aus Bressuire

1998 – 2. Reise nach Bressuire/Frankreich

28.08.2004 – Mitwirkung beim „AkkorDayOn“ auf der Landesgartenschau in Wolfsburg

16.10.2005 – 15 jähriges Jubiläum und Harmonikafest im Waller Gemeindesaal

20.05.2006 – Mitwirkung beim „AkkorDayOn“ auf der Rhodo in Westerstede

im Frühjahr 2010 – CD-Produktion

10.10.2010 – 20 jähriges Jubiläum mit Konzert im Waller Gemeindesaal

11.10.2015 – 25 jähriges Jubiläum mit Konzert im Bürgerhaus Oslebshausen

Comments are closed.